Für meinen Sonnenschein

Ich schaue zum Himmel empor,
keine Wolke ist zu sehn
die Sterne leuchten in ihrer ganzen Pracht
ich hab an dich grad gedacht.

Du bist noch zu klein um das zu verstehn
was mit dir ist
warum du nicht so bist
wie deine große Schwester.

Du wolltest so sein wie sie,
spielen, laufen und lachen und sprechen.
Lächeln tust du bezaubernd
deine braunen Löckchen wippen dann.

Du bist ein glückliches Mädchen
du lächelst jeden an.
Und im letzten halben Jahr
hast dus jeden gezeigt was du kannst.

Du fingest an zu laufen,
mit deinen neuen Schuhn,
du fingest an zu sprechen
aber auch nur wenn dich keiner so verstand.

Du warst lange Zeit krank,
doch in der letzten Zeit ging es dir doch gut
Du hattest doch bisher kaum was vom Leben
ist es nicht langsam genug?

Du wirst bald 3 Jahre
mein kleiner Sonnenschein.
Du hast Kraft und Mut bewiesen
dabei soll es auch bleiben

Die Zeit der Sorgen
soll endlich vorbei sein,
dir soll es gehen wieder gut,
das wünsche ich mir für dir.

2002

 

 

© Yvette Klaus-Thiede