Irgendwann mal

Irgendwann mal wird alles vergessen sein.
Irgendwann mal wirst du deine Ruhe finden.
Irgendwann mal wird die Sonne darüber scheinen.
Irgendwann mal lachst du drüber...
... wie blöd es war das du dich damit kaputt gemacht hast
... das du Ruhelos warst.
... das du geweint hast.
... das es dir so weh tat.
... das du so hasserfüllt warst.
Irgendwann mal wird sich das Blatt wenden.
Irgendwann mal denkst du zurück...
... und stellst fest das es idiotisch war, es dir so zu Herzen zu nehmen.
Klar am Anfang ist es nicht leicht...
... so manche Träne wird fließen,
... so manche Nacht wirst du wach liegen und nachdenken.
... so manchen Tag daran denken und
... so manchen Tag Ruhelos sein.
doch du kommst drüber weg und dann ...
... wird die Sonne für dich scheinen,
... wirst du Glück im Leben haben,
... wirst du nicht mehr Ruhelos sein,
... wird alles verblassen.
Doch bis dahin...
... musst du kämpfen,
... dran glauben, das es sich ändern wird.
... das du auch mal weinen darfst.
... das du aber nicht aufgeben darfst.
... musst du stark sein und darfst nie vergessen ...
... das du auch ein Mensch bist.
... das du auch Gefühle hast.
... das du kämpfen musst.
... das du Vertrauen zu dir haben muss.

Irgendwann hast du es denn geschafft,
Irgendwann mal kannst du offen drüber reden.
Irgendwann mal, wird die Traurigkeit weg sein.
Irgendwann mal ein Lächeln in deinem Gesicht sein.
Irgendwann....

Denke daran nach jeden Tief kommt ein Hoch
und dann wird irgendwann alles vergessen sein.
und Irgendwann ist vielleicht sogar schon morgen...
wer weiß das denn schon...

2002

 

 

© Yvette Klaus-Thiede