Jahresende

Das Jahr neigt sich dem Ende,
trüb das Wetter ist.
Das Laub verfärbt sich langsam,
bevor es sich zur Erde begibt.

Trübsal könnte man nun blasen,
doch dafür hab ich keine Zeit,
geht auch das alte zu Ende,
das neue steht schon bereit.

Ein Ende heißt auch ein neuer Anfang,
begrüßen wir das neue vereint.
Die Tage sind zwar kürzer,
doch die Stunden - sind gleich.

11/18

 

 

© Yvette Klaus-Thiede