Zwillinge

Zwei Herzen schlagen im gleichen Takt,
babum, babum, babum
Es scheint eine Melodie zu sein,
babum, babum, babum

Nie allein, immer ist einer da,
der zuhört und einem versteht.
Gemeinsam ist der Weg leichter
Eher kommt man an sein Ziel.
Immer spornt der andere einen an,
das man ja weiter machen kann.
Aufgeben ist nicht,
man nimmt sich an die Hand.

Geht man irgendwann allein seiner Wege,
weiß man doch der andere ist nah.
Gedanklich verbunden, ein unsichtbares Band,
für immer ein Leben lang.

Geht einem nicht gut,
ist der andere krank.
Man fühlt es,
wenn der andere einen braucht.

Zusammen durchs Leben,
was kann es schöneres geben?
Auch wenn tausende Meilen dazwischen liegen,
vereint ein Leben lang.

2008

 

 

© Yvette Klaus-Thiede